Henlein

Henlein
Hẹnlein,
 
1) Konrad, sudetendeutscher Politiker, * Maffersdorf (bei Reichenberg) 6. 5. 1898, ✝ (Selbstmord) Pilsen 10. 5. 1945; Bankangestellter, seit 1925 Turnlehrer, seit 1931 Führer des Sudetendeutschen Turnerverbandes; gründete 1933 die Sudetendeutsche Heimatfront. Unter seiner Führung ging diese, im April 1935 in Sudetendeutsche Partei umbenannt, im Mai 1935 als stimmenstärkste politische Gruppierung aus den allgemeinen Wahlen in der Tschechoslowakei hervor; 1935-38 war Henlein Abgeordneter im tschechoslowakischen Parlament. Finanziell und politisch von der NS-Reichsregierung in Deutschland unterstützt, forderte er seit 1937 den »Anschluss« der sudetendeutschen Gebiete an das Deutsche Reich. Nach dessen Durchsetzung im Münchner Abkommen (1938) war er Reichskommissar, 1939-45 Gauleiter und Reichsstatthalter im Sudetenland. Henlein starb in alliierter Haft.
 
 2) Peter, fälschlich Hele, Mechaniker, * Nürnberg um 1480, ✝ ebenda September 1542; stellte als Erster um 1510 kleine tragbare Uhren in Dosenform her, die vierzigstündigen Gang und Stundenschlag hatten. Die späteren Nürnberger Eier sind mit ihnen nicht identisch.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Henlein — (Hele, Hell), Peter, ein Nürnberger, der 1480–1542 lebte und um 1500 die ersten Taschenuhren (Nürnberger Eier) verfertigt haben soll. 1903 wurde ihm in Glashütte ein Denkmal errichtet …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Henlein — Henlein, Peter, s. Hele …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Henlein — Personen namens Henlein sind Konrad Henlein (1898–1945), deutscher nationalsozialistischer Politiker Peter Henlein (um 1479/80–1542), deutscher Erfinder Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben …   Deutsch Wikipedia

  • Henlein — aus Koseformen von Johannes, gelegentlich auch von Heinrich hervorgegangene Familiennamen. Bekannter Namensträger: Peter Henlein, Nürnberger Mechaniker (15./16.Jh.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Henlein, Konrad — born May 6, 1898, Maffersdorf bei Reichenberg, Bohemia, Austria Hungary died May 10, 1945, Plzen, Czech. Sudeten German politician. In 1933 he became leader of the Sudeten German Home Front, the second strongest party in the Czech parliament.… …   Universalium

  • Henlein, Konrad — (6 may. 1898, Maffersdorf bei Reichenberg, Bohemia, Austria Hungría–10 may. 1945, Plzen, Checoslovaquia). Político alemán de los Sudetes. En 1933 se convirtió en líder del Frente patriótico de los alemanes de los Sudetes, el segundo partido más… …   Enciclopedia Universal

  • Konrad Henlein — Konrad Henlein …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Henlein — Gauleiter Personal details Born May 6, 1898(1898 05 06) Maffersdorf, Bohemia, Austro Hungarian Empire Died May 10, 19 …   Wikipedia

  • Peter Henlein — Nürnberger Denkmal …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Henlein — en el otoño de 1938. Konrad Ernst Eduard Henlein (Liberec, 6 de mayo de 1898 Pilsen, 10 de mayo de 1945) fue un miembro de la minoría de los alemanes étnicos en Checoslovaquia, líder máximo de los separatistas pro nazis de los Sudetes y… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”